Autogenes Training


 

Das Autogene Training wurde 1927 von dem deutschen Psychiater Johannes Heinrich Schultz entwickelt und zählt zu den bekanntesten und wirksamsten Entspannungstechniken und Psychotherapiemethoden.

Gedanken und Vorstellungen haben einen großen Einfluss auf unser körperliches und seelisches Befinden. So wie negative Bewertungen und Überzeugungen Stress und Krankheiten verursachen können, kann auf mentaler Ebene, über formelhafte Vorsätze und innere Ruhebilder, Entspannung und Heilung gefördert werden. In Kombination mit der Schulung der Tiefensensibilität für körperliche Prozesse, lässt sich im Autogenen Training ein Zustand der konzentrativen Selbstentspannung erzeugen als Grundlage für Gesundheit und Genesung.


Einzelunterricht

Kosten: 70 Euro/Stunde. Ermäßigung nach Absprache

Kleingruppe
Geschlossene Gruppe von zwei bis vier Personen
Kosten: 70 Euro/Stunde, teilbar durch die Anzahl der Personen
 



Kurstermine und Veranstaltungsorte in öffentlichen Einrichtungen
Auf Anfrage

Praxis Jutta Wekenmann
 
Tel. 07071 / 95 81 18
 info@entspannung-therapie.de